Sep 11 – 16, 2022
University of Warsaw
Europe/Warsaw timezone

Frühkaiserliche Münzen als Beleg für die Präsenz der Legio VIII Augusta in Novae (Bulgarien)

Sep 15, 2022, 3:00 PM
20m
Auditorium Maximum - Hall B

Auditorium Maximum - Hall B

Speaker

Renata Ciołek (University of Warsaw)

Description

Der Beitrag behandelt römische Münzfunde aus der frühesten Phase des Legionslagers in Novae (Bulgarien). Als solches konzentriert sie sich auf julisch-claudische Prägungen aus der Zeit bis zur Regierung Neros, die mit dem Ende der Stationierung der Legio VIII Augusta in Novae zusammenfällt. Der Vergleich von veröffentlichten Funden und neueren Exemplaren aus der Forschung des Zentrums für Altertumsforschung Südosteuropas der Universität Warschau mit dem Geldsystem des zeitgenössischen Roms ordnete diese Münzen eindeutig der frühen Phase des Lagers, der Zeit seiner Errichtung, zu und allgemein der Beginn der römischen Präsenz an der unteren Donau. Das Vortrag wird auch Münzen erwähnen, die im Vergleich zum gesamten Geldpool von außergewöhnlicher Bedeutung sind.

Primary author

Renata Ciołek (University of Warsaw)

Presentation materials

There are no materials yet.